Dr. Manuela Mahn

Dr. Manuela Mahn

Vor allem in der kühlen Jahreszeit steigt der Verbrauch an Ingwer wieder an. Kein Wunder, denn die sogenannte „Wunderwurzel“ – die übrigens botanisch ein Wurzelstock ist – soll auch Wunder bewirken, was die Vorbeugung von Erkältungen betrifft. Tatsächlich hat eine Humanstudie von 2018 genau diese Vermutung bestätigt. Ein Scharfstoff des Ingwers, Gingerol, verdreifacht die Abwehrkraft des Speichels. Der Mund ist das Eintrittstor auch für Bakterien und Viren. Deshalb hat der Speichel gewisses Abwehrpotential, was eben durch den Ingwer noch gepusht wird. Und dazu kommt noch eines: Ingwer schmeckt eben nun mal richtig lecker!

 

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Weitere
Beiträge

Interesse geweckt?

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.